Unsere story

Eva trinkt gern Chai Latte, aber sie lebt vegan und bestellte deshalb ihren Chai immer mit Pflanzenmilch. Ein neugieriger Blick auf die Zutatenliste der üblichen Chai Instant Getränke verriet jedoch, fast überall waren Casein, Aroma & Co. enthalten. Die Herzblut Baristi Kai & Eva fassten den Entschluss ihren Chai selbst zu kochen – vegan, biologisch, ayurvedisch und handgemacht sollte er sein. Nach monatelangen Experimenten mit Gewürzen lud Eva ihre Freunde zum Probieren ein, alle waren begeistert.

Im Frühjahr 2015 präsentierten Eva & Kai schließlich Evas Familie die Geschäftsidee. Der Chai Sirup sollte sich von einer Liebhaberei zum marktfähigen Produkt entwickeln. Da alle notwendigen Kompetenzen in der Familie vorhanden waren machten sie sich an die Arbeit.

Es folgten aufwändige Recherchen, das Produktdesign und die Einrichtung der Produktion. Im August 2016 belieferten sie stolz und glücklich ihre ersten Kunden: Das Café Heimisch in Köln. Heute betreiben Eva, Kai, Margit und Michael die Black Sense Manufaktur als echten Familienbetrieb. Sie freuen sich über die zunehmende Beliebtheit des Chai Sirup und natürlich über die wachsende Anzahl von Kunden in Gastronomie und Handel.