Fragt uns Löcher in den Bauch!

Ihr möchtet mehr erfahren? Wir sind uns für keine Antwort zu Schade und freuen uns wenn wir euer Anliegen klären können. Wenn ihr also über die FAQ hinaus gehend Fragen habt, scheut euch nicht uns zu schreiben.
N—01
Was unterscheidet Black Sense Chai von anderem Chai?

Wir kochen unsere Gewürze nach ayurvedischer Tradition und stellen so einen einmaligen Sud her, den wir mit dem seit Jahrtausenden bewährten, natürlichen Konservierungsmittel – Vollrohrzucker – abkochen. Unserem Chai ist nicht nur der hohe Qualität,- und Genussanspruch unserer Gründerin zu eigen, sondern auch ihre Leidenschaft für Ayurveda.

N—02
Wie bereitet man einen Black Sense Chai richtig zu?

Zuhause empfehlen wir die Milch in einem kleinen Topf zu erwärmen, aber nicht kochen lassen, es reicht eine Temperatur um die 70° C. Mit dem (Hand)Schäumer eurer Wahl schlagt ihr die Milch ein bisschen cremiger. Gebt nun 10-20ml Chai Sirup in eine Keramiktasse und übergießt diesen mit der cremigen, heißen Milch. Wenn ihr die Tasse vorher noch etwas mit heißem Wasser vorwärmt, habt ihr länger was von eurem Chai.

N—03
Kann man Black Sense Chai mit jeder „Milch“ trinken?

Unbedingt! Es eignen sich alle Arten von Pflanzenmilch, sowie gute Kuhmilch, mit hohem Fettgehalt. Wir würden immer eine Bio-Milch bevorzugen, dann weiß man das das Tier gut behandelt wurde und diese Milch schmeckt sicherlich auch besser.

N—04
Warum ist in eurem Chai kein Schwarztee – das muss doch so?!

Schwarztee… die richtige Ziehzeit und Brühmethode ist eine Wissenschaft für sich. Eines kann man aber direkt sagen. In einen Chai muss kein Schwarztee. Aber wenn du Lust dazu hast, mach dir doch gern einen Schwarztee und füge ihn deinem Chai hinzu.

N—05
Wo ist Black Sense Chai im Handel erhältlich?

Schau gern auf unserer Retailer Liste vorbei. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, empfehlen wir dir aber vorher bei den Händler*innen anzurufen.

N—06
Gehört die Black Sense Manufaktur zu einem großen Konzern?

Nein. Black Sense ist eine familiengeführte Manufaktur und vollkommen unabhängig.

N—07
Seid Ihr richtig Bio?

Wir sind nach der EU-Bio Verordnung zertifiziert und all unser Produkte gibt es ausschließlich in Bio-Qualität. —> Hier gehts zum Zertifikat.

N—08
Ist euer Chai vegan?

Aber natürlich. Außer Gewürzen, Wasser und Vollrohrzucker darf bei uns nichts in die Kessel.

N—09
Wieviel Zucker enthält eine Flasche Chai, wieviel ein Glas Chai Latte?

100 ml Chai Sirup enthalten maximal 47g Zucker, bei einem Mischungsverhältnis von 1:10, enthält dein fertiges Getränk (250 ml) also max. 9,4 g Zucker aus dem Chai. Dazu kommen dann noch ca. +/- 8 g Zucker aus der Pflanzen,- Milch. Zum Vergleich die selbe Menge (250 ml) Cola, enthält 26,5 g Zucker. Wenn du etwas weniger Zucker zu dir nehmen möchtest, empfehlen wir dir ein Mischungsverhältnis von 1:15. Hier sei noch erwähnt, dass es sich bei unserem Zucker um unraffinierten Vollrohrzucker aus dem Zuckerrohrsaft handelt.

N—10
Wie steht es um Eure Nährwertangaben?

Auf der Produktseite findet ihr eine Nährwerttabelle. —> Hier geht’s zur Nährwerttabelle.

N—11
Kann man die leeren Flaschen zurückgeben?

Leider nicht. Aber man kann die Flaschen am besten in einem Altglas Container entsorgen. Das Duale System sorgt dafür, dass aus dem Altglas wieder eine neue Glasflasche werden kann. Das ist tatsächlich Ressourcen schonender als wenn wir die alten Flaschen spülen würden. Wenn du Lust hast kannst du mit ein paar Handgriffen aber auch eine schöne Upcycling-Flasche zaubern. Handseifenspender sind nur eine Idee.

N—12
Wie kann man Euch unterstützen?

Am besten ist es wenn ihr dem*der Besitzer*in eures Lieblingscafés von uns erzählt. Wir freuen uns sehr wenn wir noch mehr Menschen Genussmomente bereiten können.